KuH-Werkstatt | Kunst und Handwerk

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern Kunst macht sichtbar.

Das kennzeichnende Merkmal einer künstlerischen Äußerung liegt darin, dass es wegen der Mannigfaltigkeit ihres Aussagegehalts möglich ist, der Darstellung im Wege einer fortgesetzten Interpretation immer weiterreichende Bedeutung zu entnehmen. Kunst liegt daher vor, wenn das Werk interpretationsfähig und -bedürftig sowie vielfältigen Deutungen zugänglich ist.

Manchmal reicht es aber auch wenn es einfach Spaß macht, sowohl das Bauen und Gestalten als auch das Betrachten und Entdecken.

Die KuH-Werkstatt ist vor einigen Jahren als schöne Idee enstanden um die Werke, welche ich in meiner Werkstatt in Paderborn gestalte, neugierigen Menschen zu präsentieren.
Sie sehen auf diesen Seiten einige meiner Werke aus den vergangenen Jahren. Ich arbeite vorzugsweise mit Holz, Stahl und Glas.

Die Formen und die Kombinationen der Materialien entstehen immer erst beim Bauen der Werke. Das rohe Holz, ein altes Werkzeug oder ein rostiges Eisen wird so im Laufe der Bearbeitung zu einem Kunstwerk mit einer Bedeutung, einem Inhalt.
Es wird sichtbar, was vorher verborgen war.

Hier geht es weiter:
Sonntag, Februar 02, 2020 Rudi-Werke
Eshnoun - Die Axt Drogar, der Erschaffer der Flammen, trat in die Welt...
Donnerstag, Juni 06, 2019 Rudi-Werke
Ilmarinen - Das Werkzeug In dem estnischen Volksmärchen "Die Färber des...
Freitag, Dezember 14, 2018 Rudi-Werke
Der zweifelnde Mensch Zweifel ist ein Zustand der Unentschiedenheit...